Zum Hauptinhalt springen

FileMaker Datei-Upload in ein Containerfeld dauert extrem lange oder bricht ganz ab.

|   FileMaker

Vor kurzem haben macOS und Ubuntu Sicherheitsupdates für Apache Server bereitgestellt. Die Updates haben dazu geführt, dass das Hochladen von Datenbanken auf Claris® FileMaker Server® und das Hinzufügen von Dateien zu Medienfeldern in Datenbanken, die auf FileMaker Server bereitgestellt werden, fehlschlägt oder länger als gewöhnlich dauert. Claris FileMaker Pro®, Claris FileMaker Go®, Claris FileMaker® Data API und Claris FileMaker WebDirect® können nach dem Update von Apache Server auf 2.4.51 die folgenden Probleme aufweisen:

  • Sie können FileMaker Pro möglicherweise nicht verwenden, um Dateien über das Menü "Datei > Sharing > Upload zum Host" auf FileMaker Server hochzuladen. Die Uploads schlagen mit der allgemeinen Fehlermeldung "Upload fehlgeschlagen" fehl.
  • Wenn Sie FileMaker Pro, FileMaker Go, FileMaker Data API und FileMaker WebDirect verwenden, können Sie möglicherweise keine Dateien in Medienfelder einfügen oder das Einfügen von Dateien dauert viel länger als gewöhnlich.

Was verursacht die Upload-Probleme?

Wenn Apache Server Version 2.4.51 und spätere Versionen Expect: 100-continue-Anfrageheader empfangen, leitet Apache die Header zur Beantwortung an FileMaker Server weiter. FileMaker Server antwortet auf den Abfragetext, aber nicht auf die Expect: 100-continue-Abfrage-Header, so dass der Apache Server die Abfragen wesentlich länger behält, bevor er die von FileMaker Server bereitgestellte Antwort weiterleitet. Wenn die Clients keine Antworten erhalten, bevor eine Timeout-Periode erreicht ist, scheinen die Abfragen fehlzuschlagen.

FileMaker Pro, FileMaker Go und FileMaker WebDirect senden Expect: 100-continue-Abfrage-Header bei Upload-Vorgängen. Claris FileMaker Admin API, Claris FileMaker Data API und OData API sind ebenfalls betroffen, wenn Expect: 100-continue-Abfrage-Header während Upload-Vorgängen verwendet werden.

Wie kann ich die Upload-Probleme beheben?

Beim Empfang von Expect: 100-continue-Anfrage-Headern kann Apache Server so geändert werden, dass er automatisch entsprechende Antwort-Header sendet, anstatt Antwort-Header von FileMaker Server anzufordern. Dies geschieht durch die Angabe von Proxy100Continue Off in der Datei httpd-ssl.conf.

Hinweis: Da das Problem mit der Aktualisierung von Apache Server zusammenhängt, kann eine Neuinstallation von FileMaker Server oder die Rückkehr zu einer früheren Version von FileMaker Server dieses Problem nicht beheben.
Wie löse ich die Upload-Probleme mit dem mitgelieferten Bash-Script?

  • Laden Sie die bereitgestellte Scriptdatei auf den macOS- oder Ubuntu-Computer herunter, auf dem FileMaker Server installiert ist, und entpacken Sie sie.
  • Führen Sie das Script mit dem folgenden Befehl aus und geben Sie Ihr Computerpasswort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden:

        sudo bash <Patch_Pfad>/Apache_2-4-51_Patch.sh

Hinweis: <Patch_Pfad> ist der Download-Speicherort der bereitgestellten Scriptdatei.

Download Script

Zurück