Skip to main content

Outlook sendet winmail.dat Anhänge

Wenn man Anhänge von einem Exchange Postfach mit Outlook versendet, werden Anhänge in einen Container verpackt und kommen als winmail.dat Datei beim Empfänger an.
Das kann man ändern indem man das Format der Anhänge von Richtext auf "Reinen Text" oder "HTML" umstellt.

Wenn das nicht hilft kann man einen Registry Eintrag setzen:

  1. Outlook schließen
  2. Registry Editor öffnen
  3. Suche nach folgendem Registry Schlüssel:

    In Outlook 2016:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Outlook\Preferences

    In Outlook 2013:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook\Preferences

    In Outlook 2010:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Outlook\Preferences

    In Outlook 2007:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Outlook\Preferences

  4. Einen neuen DWORD Eintrag erzeugen: DisableTNEF.
  5. Eintrag DisableTNEF doppelklicken und den Wert von 0 auf 1 ändern.
  6. Registry Editor schließen und Outlook neu starten.